Unser Kinderladen ist eine Elterninitiative. Das bedeutet, dass wir Eltern auch die Kitaleitung übernehmen und alle administrativen und organisatorischen Aufgaben erledigen. Freiwillige Verantwortungsübernahme einer Jeden und eines Jeden ist damit fundamental für den gelingenden Ablauf und den Bestand des Kinderladens. Ein herzlicher Umgang zwischen Erzieher:innen und Eltern ist für uns selbstverständlich.

Wir sind eine demokratische Gemeinschaft, in der eine wertschätzende und respektvolle Haltung sowie eine konfliktfähige und kompromissbereite Kommunikation zentrale Voraussetzung für unser Miteinander sind.

Zweimal jährlich versammeln sich die Eltern des Vereins (März/September) zur Mitgliederversammlung. Hier werden alle aktuellen und relevanten Themen gemeinsam besprochen sowie die Posten verteilt und bei Bedarf getauscht. Zusätzlich gibt es Elternabende und Entwicklungsgespräche, die von den Erzieher:innen organisiert und durchgeführt werden. Die allgemeine KiLa-Kommunikation erfolgt über einen E-Mail-Verteiler.

Elterndienste

Freitags von 14:00-16:30 Uhr unterstützt ein Elternteil das pädagogische Team. Pro Kind sind vier Elterndienste im Jahr zu leisten. In der Regel zwei vor der Sommerpause, zwei nach der Sommerpause. Dies liegt darin begründet, dass zum einen die Erzieher:innen-Stunden nicht die gesamte Betreuungszeit abdecken und zum anderen ist es auch konzeptionell so gedacht, dass die Eltern hierdurch einen ganz persönlichen Einblick in die Lebenswelt ihrer eigenen Kinder erhalten und dabei alle Kinder des Kinderladens kennenlernen.

Kochen

Zwei Mal in der Woche kocht das pädagogische Team, an den anderen drei Tagen kochen die Eltern (außer sie sind gerade im Vorstand tätig). In der Regel ist man etwa alle drei Wochen mit dem Kochdienst an der Reihe. Es wird ausschließlich vegetarisch gekocht.

Vorstand

Die hauptsächliche administrative Arbeit („Leitung“) wird vom Vorstand geleistet. Dieser besteht aus drei Posten: Vorstandsvorsitz, Personalvorstand und Finanzvorstand. Der Vorstandsposten wird für mind. ein Jahr übernommen und auf der Mitgliederversammlung gewählt.

Posten

Darüber hinaus hat nahezu jedes Elternteil einen Posten inne. Zur Zeit gibt es die Posten Renovierung, Reinigung, Datenschutz, Webseite und IT, Kila-Konzept, Kochliste, Drogerie-Einkauf, Gesundheit, Fördergelder, Kassenprüfung, Brandschutz/Sicherheit, Elternsprecher:in, Feste/Feiern, Bestellungen.